FabLab meets Bildung – Eine digitale Ringveranstaltung

Online Seminar: Was machen Jugendliche im Alltag mit digitalen Medien? Was lernen sie wie?
#Online-Veranstaltung

Die digitalen Ringvorlesungen FabLab meets Bildung befassen sich mit möglichen Schnittstellen von Labs, Digitalität und Bildung.

Nach der Anmeldung per Mail, erhalten die Teilnehmenden zunächst einen Input zum Thema. Expertinnen und Experten nehmen diesen Input zu Beginn der Veranstaltungen in kurzen Einstiegsreferaten von ca. 3 bis 4 Minuten auf. Danach findet ein Expertengespräch statt mit anschließender Möglichkeit für alle Teilnehmenden, 60 Minuten lang Fragen zu stellen und zu diskutieren.

Ziel des Verbundprojekts FaBuLoUS der Universitäten Bremen und Kiel sowie dem Georg-Eckert-Institut – Leibniz Institut für internationale Schulbuchforschung (GEI) und dem Verein Fablab e.V. Bremen ist es, Schülerinnen und Schülern einen digital geprägten Raum zu geben und zu erforschen, wie sie sich in diesem Raum notwendige Kompetenzen selbst aneignen und weiterentwickeln können. Das Projekt untersucht zudem, wie die Kooperation zwischen Labs und dem formalen Bildungsort Schule gelingen kann.

Zielgruppe
Lehrkraft/Lehrende
Bildungspraktiker/in
Bildungsexpertin, Bildungsexperte
Thema
Begabungsförderung
Beginn
Ende
Uhrzeiten
16.00 - 17.00 Uhr
Kosten
Die Teilnahme ist kostenfrei
Dieses Angebot gilt #bundesweit.