Digitalkongress 2021 »Vernetzt! Lernen und Lehren im Zeitalter der Digitalität«

#Fortbildung#Kongress#Online-Veranstaltung

Unter dem Motto Vernetzt! Lernen und Lehren im Zeitalter der Digitalität veranstaltet das Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung (ZSL) zusammen mit dem Kultusministerium Baden-Württemberg, dem Landesmedienzentrum Baden-Württemberg und der Universität Stuttgart einen Digitalkongress, der sich damit beschäftigt, wie digitale Medien in Schule und Unterricht möglichst gewinnbringend eingesetzt werden können.

Nach einem Auftaktprogramm sollen in 14 Themenhäusern zu Themen wie Digitale Unterrichtskonzepte, Künstliche Intelligenz in Schule und Unterricht oder Religion, Philosophie und Medienethik Impulse für die Digitalisierung der schulischen Bildung gegeben werden.

Der Kongress richtet sich insbesondere an Lehrkräfte und Schulleitungen, darüber hinaus an alle Bildungsinteressierten.

Zielgruppe
Lehrkraft/Lehrende
Schulleitung
Studierende
Bildungspraktiker/in
Bildungsexpertin, Bildungsexperte
Thema
Berufliche Bildung
Berufsorientierung
Digitalisierung
Schulentwicklung
Unterrichtsentwicklung
Fach
MINT
Sprachen
Ethik
Religion/Theologie
Musik, Kunst, Gestaltung und Sport
Digitale Medien
Beginn
Ende
Uhrzeiten
9.00 - 17.00 Uhr
Dieses Angebot gilt #bundesweit.