Der Bundesweite Vorlesetag

Der Bundesweite Vorlesetag ist seit 2004 Deutschlands größtes Vorlesefest und eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung. Jedes Jahr am dritten Freitag im November setzt der Aktionstag ein öffentliches Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens und begeistert Kinder und Erwachsene für Geschichten. Mitmachen ist ganz einfach: Jeder, der Spaß am Vorlesen hat, schnappt sich eine Geschichte und liest anderen etwas vor. Viele Aktionen finden in Schulen, Kindergärten, Bibliotheken oder Buchhandlungen statt. Aber auch ungewöhnliche Vorleseorte sind beliebt: Von der Gefängniszelle, dem Tierpark, Museen, Planetarien, bis hin zu Lesungen in der Fußgängerzone ist alles mit dabei.

Am 15. November 2019 findet der Bundesweite Vorlesetag bereits zum 16. Mal statt. In diesem Jahr steht der Aktionstag unter dem Jahresmotto »Sport und Bewegung«.

Alle Lese-Aktionen, Vorleser, Ort und Uhrzeit finden sich auf der Website vom Vorlesetag.

 

Zielgruppe
Schüler/in
Eltern
Kind vor der Schule
Thema
Persönlichkeitsbildung
Beginn
Ende
Dieses Angebot gilt #bundesweit.
Veranstaltungsort
Bundesweit
Kontakt
Telefon
(06131) 2 88 90-0

Zur Angebotssuche

Standort

Bundesweit