4. LeHet-Symposium: Heterogenität in der Schule

Das vierte wissenschaftliche Symposium des Projekts LeHet - Förderung der Lehrerprofessionalität im Umgang mit Heterogenität befasst sich mit dem Thema Heterogenität in der Schule – Begriffsverständnis, Forschungsperspektiven und Forschungsergebnisse aus unterschiedlichen Disziplinen.
Zum Thema werden zwei Fachvorträge und vier Augsburger Ko-Referate angeboten. Zudem werden lehr- und forschungsbezogene Teilprojekte von LeHet in einer Posterausstellung vorgestellt.

Das Projekt LeHet wird im Rahmen der gemeinsamen Qualitätsoffensive Lehrerbildung von Bund und Ländern aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert.

Zielgruppe
Bildungspraktiker/in
Bildungsexpertin, Bildungsexperte
Thema
Bildungsforschung
Unterrichtsentwicklung
Beginn
Ende
Uhrzeiten
9:00–16:00 Uhr
Dieses Angebot gilt #bundesweit.
Veranstaltungsort
Universität Augsburg
Zentrum für Kunst und Musik (Gebäude G)
Universitätsstraße 26
86159 Augsburg

Zur Angebotssuche

48.3347143, 10.8922897

Standort

Universität Augsburg
Zentrum für Kunst und Musik (Gebäude G)

Universitätsstraße 26

86159 Augsburg