Noch in der Schule
Akademien, Frühstudium, Schülerlabore, Wettbewerbe

Außerschulische Angebote

Wenn Du noch während Deiner Schulzeit mehr von den Dingen machen möchtest, die Dir Spaß machen oder Du Dein Wissen in einem Themengebiet noch vertiefen möchtest, dann lohnt sich eine Recherche im Begabungslotsen nach Akademien, Frühstudium, Schülerlaboren oder Wettbewerben. Sie alle finden an außerschulischen Lernorten statt.

Bildnachweis: Impressum

Im Begabungslotsen findest Du viele außerschulische Förderangebote für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I und II. Du kannst in der Datenbank ganz individuell nach Zielgruppe (Bist Du Schüler/in der Sek. I oder der Sek. II?), Lage (Für welchen Wohnort suchst Du?) und Fach (Was interessiert Dich?) filtern. Wenn Du Lust hast, Dich auch außerhalb der Schule mit Deinem Thema weiter zu beschäftigen, starte jetzt die Recherche: Geh auf Angebotssuche, klicke im Filterkasten unter »Art des Angebotes« auf »Förderangebot« und stelle Deine Filter für Zielgruppe und Fach ein. Du erhältst Deine persönliche Ergebnisliste, die zu jedem Eintrag noch detaillierte Informationen mit Kontaktadressen bietet.

Sie sind ein besonderes Format der außerschulischen Förderung, das in den Ferien oder nach der Schule für Schülerinnen und Schüler der Sek. I und Sek. II angeboten wird. Hier hast Du die Möglichkeit, mit anderen gemeinsam ein Thema oder Fachgebiet zu vertiefen, das Dich besonders interessiert.

Im Glossar des Begabungslotsen findest Du unter dem Stichwort Akademie kurze Informationen und Links zu den verschiedenen Akademien von Bildung & Begabung. Eine Recherche nach bundesweiten Akademien in der Datenbank des Begabungslotsen ist wieder über die Angebotssuche möglich. Klick hierfür unter »Art des Angebotes« auf »Förderangebot« und grenze dort die Auswahl auf »Akademie« ein. Erste Ergebnisse zur Suchanfrage Schüler/in + Akademie haben wir hier für Dich zusammengestellt.

 

Das Schülerstudium - auch Frühstudium oder Juniorstudium genannt - ist ein zusätzliches Angebot vieler Universitäten während der Schulzeit für besonders interessierte Schülerinnen und Schüler. Wenn Du Dich dort einschreibst, kannst Du an regulären Veranstaltungen wie Vorlesungen und Seminaren für Studierende teilnehmen und auch Prüfungen ablegen. Die Leistungsnachweise werden bei einem späteren Studium an einer Hochschule angerechnet. Teilnahmevoraussetzung ist die Freistellung vom Unterricht durch die Schule und natürlich - der versäumte Schulstoff muss selbstständig nachgeholt werden.

Im Begabungslotsen findest Du über die Angebotssuche Unis, die ein Frühstudium anbieten. Klick hierfür wieder unter »Art des Angebotes« auf »Förderangebot« und grenze dort die Auswahl auf »Hochschulangebot« ein. Wenn Du die Ergebnisse geografisch eingrenzen willst, kannst Du in der orangen Headerzeile Deinen Standort bzw. Suchort ändern. Einen ersten Einblick erhältst Du über diese Suchanfrage nach Schüler/in + Hochschulangebot.

Wenn Du nicht direkt ein Frühstudium machen möchtest, aber ein wenig Uni-Luft schnuppern und einen Blick in verschiedene Studiengänge werfen möchtest, dann ist das über Schnupperangebote der Uni möglich. Die Zentrale Studienberatung einer Universität organisiert in jedem Semester ein kostenloses »Schnupperprogramm« mit ausgewählten Lehrveranstaltungen. Schülerinnen und Schüler können sich ihr persönliches Vorlesungsprogramm zusammenstellen und nebenbei Institute und Hörsäle kennenlernen. Zudem bieten die Hochschulen Workshops und Infoveranstaltungen zu studienbezogenen Themen an.

Infos findest Du auf den Seiten der Studienberatung Deiner Universität.

Einige Angebote findest Du auch im Begabungslotsen. Klick in der  Angebotssuche unter »Art des Angebotes« auf »Förderangebot« und grenze dort wieder die Auswahl auf »Hochschulangebot« ein. Neben Möglichkeiten zum Frühstudium findest Du hier auch KinderUnis und vereinzelt Schnupperangebote. Schau hier.

 

Schülerlabore an Hochschulen und Forschungseinrichtungen bieten Schülerinnen und Schülern über den schulischen Unterricht hinaus die Möglichkeit, unter professioneller Anleitung zu forschen und zu experimentieren, innerhalb einer Schulklasse oder auch als einzelner Teilnehmer oder einzelne Teilnehmerin. Betreut werden sie dabei von Studierenden, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern von Forschungseinrichtungen und Expertinnen und Experten aus der Industrie. Wer interessiert ist an vorwiegend naturwissenschaftlichen und technischen Themen wie Biologie, Chemie, Elektrotechnik, Elektronik, Pflanzenbiotechnologie, Physik, Pharmazie oder Umwelt, hat in einem Schülerlabor die Möglichkeit, in einem authentischen Umfeld zu forschen und zu experimentieren. Zugleich ergibt sich damit auch ein Einblick in die Arbeit von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern. Einige Schülerlabore bieten auch die Möglichkeit zu Laborpraktika, um Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bei ihrer aktuellen Forschung zu begleiten.

Im Glossar des Begabungslotsen findest Du unter dem Stichwort Schülerlabor einige Netzwerke und Verbünde von Schülerlaboren, die genauere Informationen und Kontaktdaten für Dich bereithalten. Zudem kannst Du im Begabungslotsen in der Angebotssuche unter »Förderangebot« nach Schülerlaboren recherchieren. Eine erste Suchanfrage haben wir hier für Dich erstellt.

 

Wettbewerbe sind eine gute Möglichkeit, um sich in seinem Themengebiet zu beweisen. Eine Teilnahme ist, abhängig von den Bedingungen der einzelnen Wettbewerbe, entweder als Einzelperson oder als Team möglich. Anders als früher können sich Schülerinnen und Schüler heute häufig eigenständig bei einem Wettbewerb anmelden. Ansonsten erfolgt eine Anmeldung über die Schule. Es gibt Wettbewerbe zu vielfältigen Themenbereichen, zu naturwissenschaftlichen Fächern wie Mathematik, Biologie, Chemie oder freestyle-physics, zu Fremdsprachen und Umweltthemen, zu künstlerischen Fächern wie Musik, Film, Theater, Tanz, Fotografie, Kreatives Schreiben, zur Politischen Bildung und zu Philosophie, zu Sport, Wirtschaftswissenschaften, Elektrotechnik oder Ingenieurwissenschaften.

Eine Auflistung verschiedenster Wettbewerbe für verschiedene Altersstufen findest Du im Begabungslotsen unter Angebotssuche. Geh wieder unter »Art des Angebotes« auf »Förderangebot« und grenze dort die Auswahl auf »Wettbewerb« ein. Je nachdem, kannst Du noch nach einem bestimmten Fach filtern. Erste Ergebnisse findest Du in dieser Suchanfrage.

Wenn Du an den Wettbewerben von Bildung & Begabung interessiert bist, dann geh direkt auf die Projektseiten der Bundesweiten Mathematik-Wettbewerbe und des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen. Dort findest Du alle Informationen.

Tipp

Weitere Informationen zur Berufs- und Studienorientierung haben wir hier für Dich zusammengestellt:

Zur Übersichtsseite