Lehrerbildung
Ausbildung und Fortbildung für Lehrkräfte

Begabungsförderung ist auch Thema in der Lehrerausbildung und -fortbildung im Land Baden-Württemberg.

So vermitteln die Hochschulen innerhalb des Lehramtsstudiums entsprechende Ausbildungsinhalte zum Thema Begabungsförderung. Im Bereich der amtlichen Lehrkräftefortbildung werden für Lehrkräfte regelmäßig zentrale und regionale Fortbildungsveranstaltungen angeboten.

Das Erkennen und Fördern der Interessen, Stärken und Entwicklungsbedarfe des einzelnen Kindes und der Jugendlichen ist eine Grundlage der Ausbildung von Lehrkräften. Auch die Förderung besonderer Begabungen wird in Ausbildung und Praxis einbezogen. In beiden Phasen der Lehrerausbildung, im Studium und im Vorbereitungsdienst, wird das diagnostische Erkennen von Begabungen und Hochbegabungen und deren Förderung bei Schülerinnen und Schülern berücksichtigt. Die Entwicklung der Diagnose- und Förderkompetenz nimmt einen hohen Stellenwert in allen Lehrämtern ein.

Die Lehrkräftefortbildung trägt dazu bei, bildungspolitische Neuerungen zu transportieren, das Professionswissen der Lehrkräfte auf einem aktuellen Stand zu halten und den jeweils spezifischen Fortbildungsbedarf der Schulen zu bedienen. Ziel der Fortbildung ist es auch, die Qualifikationen den sich verändernden Rahmenbedingungen und Anforderungen des Lehrerberufs anzupassen. Zu diesem Zweck werden den Lehrkräften auch verschiedene regionale und zentrale Fortbildungen zur Begabungsförderung angeboten.
 

Lehrkräftefortbildungen am Kompetenzzentrum für Hochbegabtenförderung (KH)

Das Kompetenzzentrum für Hochbegabtenförderung (KH) ist eine Abteilung des Landesgymnasium für Hochbegabte Schwäbisch-Gmünd (LGH) und gleichzeitig landesweite Anlaufstelle für Fragen der Hochbegabung.

Zu den internen Aufgaben gehören die Fort und Weiterbildung der Lehrkräfte zum Thema Hochbegabung. Das KH ist in Abstimmung mit der Schulleitung für die Fort- und Weiterbildung der Lehrkräfte des LGH zum Thema Hochbegabung verantwortlich. Es organisiert und leitet die Weiterbildungsreihe, in der unter anderem folgende Themenblöcke behandelt werden:

  • Theoretische Modelle und Identifikation der Hochbegabung
  • Fördermöglichkeiten und pädagogische Modelle - Internatspädagogik

Zu den externen Aufgaben des KH gehören Fortbildungen von Lehrerinnen und Lehrern, Eltern und weiteren Interessierten. Das KH führt in Abstimmung mit dem Kultusministerium für Lehrerinnen und Lehrer, Eltern, Erzieherinnen und Erzieher unter anderem Fortbildungen zu verschiedenen Themenbereichen wie Identifikation, Förderung, Beratung und Begleitung hochbegabter Schülerinnen und Schüler durch. Außerdem sollen das Erkennen von Lernproblemen geschult sowie konkrete Fördermaßnahmen vermittelt und eingeübt werden, die auch von Nichtpsychologinnen und -psychologen anwendbar sind (zum Beispiel Training von Lerntechniken, Motivation- bzw. Kreativitätsförderung).


Fortbildungsangebote für Lehrkräfte in Baden-Württemberg online

Unter Lehrkräftefortbildung Online können Sie nach amtlichen Fortbildungsangeboten für Lehrkräfte in Baden-Württemberg recherchieren. Wenn Sie sich für eine Veranstaltung anmelden möchten, ist zuvor ein Login erforderlich.