Evangelische Schule Berlin Zentrum

#Praxisbeispiel Individuelle Förderung

Gemeinschaftsschule - eine Schule für alle - eine Schule für morgen

Das pädagogische Grundverständnis der Evangelischen Schule Berlin Zentrum ist die Wertschätzung der Vielfalt in der Gemeinsamkeit: Jede zählt, Jeder ist einzigartig. Die neue Schulform soll durch längeres gemeinsames Lernen zu mehr Chancengleichheit und -gerechtigkeit unabhängig von den Voraussetzungen der Kinder und Jugendlichen führen. Die Fähigkeiten und Fertigkeiten aller Schülerinnen und Schüler sollen durch Individuelle Förderung besser entwickelt und gefördert werden. Für alle Schülerinnen und Schüler soll durch selbstständiges Lernen und die Unterstützung individueller Lernwege eine höhere Leistungsentwicklung ermöglicht werden. Durch enge Zusammenarbeit der Lehrkräfte und anderen schulischen Mitarbeiter mit Schülerinnen und Schülern, Eltern und außerschulischen Partnern soll sich die Gemeinschaftsschule als demokratischer Lern- und Lebensraum entwickeln. Die Sekundarstufe I gliedert sich nicht in unterschiedliche Bildungsgänge oder Niveaustufen. Unterrichtet wird im Klassenverband oder in Lerngruppen. Der Unterricht wird binnendifferenziert entsprechend den unterschiedlichen Lernvorausetzungen durchgeführt. Schülerinnen und Schüler können unabhängig davon innerhalb ihrer Gesamtwochenstundenzahl entsprechend ihren Interessen, Neigungen und Fähigkeiten einzelne Fächer zu Lasten anderer Fächer verstärken sowie an Lernangeboten in anderen oder neuen Fächern teilnehmen. In diesem Rahmen ist auch die Teilnahme am Unterricht in einer anderen Jahrgangsstufe möglich. In der Gemeinschaftsschule gibt es keine Probezeit und keine Versetzung in herkömmlicher Weise. Alle Schülerinnen und Schüler rücken bis Jahrgangsstufe 10 in die nächsthöhere Jahrgangsstufe auf und erhalten eine ihrer Lernentwicklung entsprechende Individuelle Förderung.

Preise und Auszeichnungen

  • Energiesparmeister 2011
  • Aufwachsen in Würde 1. Platz im Wettbewerb der Barbara-Schadeberg-Stiftung 2010
  • 1. Preis der Stiftung Senfkorn Feste der Weltreligionen 2009
  • Karg-Preis 2013
Zielgruppe
Lehrkraft/Lehrende
Studierende
Thema
Schulentwicklung
Unterrichtsentwicklung
Dieses Angebot gilt #bundesweit.
Adresse
Evangelische Schule Berlin Zentrum
Wallstraße 32, Gebäude B
10179 Berlin-Mitte
Kontakt
Telefon
(030) 2 57 60 71-0
Fax
030-2 57 60 71-29

Zur Angebotssuche

52.5117265, 13.4079244

Standort

Evangelische Schule Berlin Zentrum

Wallstraße 32, Gebäude B

10179 Berlin-Mitte