Workshop: Internationaler Schulaustausch in Corona-Zeiten

Schulaustausch
Foto: LoggaWiggler - Pixabay.com

Der »Arbeitskreis gemeinnütziger Jugendaustausch (AJA)« führt im Rahmen der Initiative »Schule:Global« am 25. Februar 2021 von 17.00 bis 19.30 Uhr den Online-Workshop »Internationaler Schulaustausch einmal anders« durch. Die Veranstaltung richtet sich an Lehrkräfte, die auch in Zeiten der Corona-Pandemie die interkulturelle Bildung von Schülerinnen und Schülern durch Schüleraustausch und internationale Vernetzung fördern möchten. Der Workshop gibt Einblicke in pädagogische Lernkonzepte und didaktische Methoden des interkulturellen und virtuellen Schulaustauschs. Zudem sollen Kenntnisse zu Inhalten, Methodik und Organisation rund um interkulturellen Austausch vermittelt sowie Chancen und Möglichkeiten von Online-Begegnungen beleuchtet werden. Die Veranstaltung wird über Zoom durchgeführt. Eine kostenfreie Anmeldung ist erforderlich.

»Schule:Global« möchte interkulturelle Bildung an Schulen fördern und bietet mit beteiligten Partnern interkulturelle Fortbildungen und Workshops für Schulen an. Die Initiative wird gefördert von der »Robert Bosch Stiftung«.

Zur Webseite