Pädagogischer Fachtag »Bildung in der digitalen Welt«

Grafische Darstellung eines Monitors, Tablets und Smartphones
Foto: Mocho – Pixabay.com

Wie kann der Einsatz digitaler Medien im Unterricht individuelles Lernen in Lerngruppen fördern - vor allem, wenn diese heterogen zusammengesetzt sind? Das Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung der Universität Siegen diskutiert die Möglichkeiten digitaler Medien am 27. März 2019 auf dem Pädagogischen Fachtag »Bildung in der digitalen Welt: Lernen individuell gestalten«. Anhand praktischer Beispiele sollen auch Bezüge zum Medienkompetenzrahmen NRW und zur Medienkonzeptarbeit in den Schulen hergestellt werden. Der Fachtag richtet sich an Lehramtsstudierende, Lehramtsanwärter und Lehrkräfte.

Die Teilnahme ist kostenlos. Der Fachtag findet von 13.00  bis 16.30 Uhr an der Universität Siegen statt. Mehr Informationen zum Tagesablauf und zum Workshopangebot im Flyer unter DOWNLOADS.

Zur Website

Zur Anmeldung

Downloads


flyer_paedagogischer_fachtag_digitale_bildung.pdf (1.76 MB)
Flyer zum Pädagogischen Fachtag »Bildung in der digitalen Welt: Lernen individuell gestalten«