Noch freie Plätze: Fortbildung zum ECHA-Diplom »Specialist in Gifted Education«

Abbildung von Moderationsmaterial, Stiften, Post-its, farbigem Papier
Foto: Tim Gouw – Unsplash.com

Einige wenige freie Plätze gibt es noch bei der berufsbegleitenden Weiterbildung »Begabungs- und Begabtenförderung im schulischen Bereich«, die das Internationale Centrum für Begabungsforschung (ICBF) ab September 2019 in Münster durchführt. Der dreisemestrige Ausbildungsgang für Lehrkräfte besteht aus fünf zweitägigen Blockseminaren, Literaturzirkeln und (Schul-)Hospitationen und schließt mit dem ECHA-Diplom »Specialist in Gifted Education« ab. Schwerpunkt der Qualifizierung ist der potenzialorientierte Umgang mit der Vielfalt an Begabungen und Talenten bei Schülerinnen und Schülern.

Nähere Informationen zu Teilnahmevoraussetzungen, Kursaufbau und Modulen sowie zu Terminen und Kursgebühr finden Sie im Flyer unter DOWNLOADS. Die Anmeldung erfolgt über diese Mail-Adresse.

Der Ausbildungsgang zum Diplom »Specialist in Gifted Education« wurde an der Universität Nijmegen in Kooperation mit dem European Council for High Abilitiy (ECHA) entwickelt und vom ICBF für Deutschland weiterentwickelt.

Zur Website des ICBF

Downloads


ECHA-Diplom_21_Flyer.pdf (432 KB)
Informationsflyer zum ECHA-Diplom-Kurs »Specialist in Gifted Education«