Elektrochemie: Kostenfreier Experimentierkasten

Experiment mit Kabeln auf einen Tisch
Foto: Nicolas Thomas – unsplash.com

Das Interesse von Schülerinnen und Schülern für die Themen Batterien und Elektrochemie zu wecken - das ist das Ziel des Kompetenznetzwerks Lithium-Ionen-Batterien e. V. (KLiB). KLiB hat deutschlandweit den ersten Experimentierkasten zum Themenfeld »moderne Energiespeichertechnologien« mit Anleitungen und Material für über 50 Experimente entwickelt. 685 dieser Experimentierkästen werden nun kostenfrei vergeben. Lehrkräfte der Sekundarstufe II von Schulen und Aus- und Weiterbildungseinrichtungen aus Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen können sich noch darum bewerben. Für die übrigen Bundesländer gibt es bereits ausreichend Bewerbungen. 

Die Entwicklung des Experimentiersets wurde durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. Die Verteilung des Angebotes wird durch das Kompetenznetzwerk und seine Mitglieder organisiert. 

Zur Website

Zur Teilnahme