Studie: Was Schüler von heute für das Arbeitsleben von morgen brauchen

Zahnräder, die ineinander greifen.
Foto: Gerd Altmann – Pixabay.com

Wie können Jugendliche auf die Arbeitswelt von morgen vorbereitet werden? Welche Zukunftskompetenzen brauchen junge Menschen heute, um erfolgreich in die Berufswelt starten zu können? Im Auftrag der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) für den »Studienkompass« wurden im Januar 2020 im Rahmen einer repräsentativen Online-Umfrage Eltern und Führungskräfte aus der Wirtschaft befragt, wie sie sich den Arbeitsmarkt in den kommenden Jahren vorstellen, welche Kompetenzen künftig besonders gefragt sein werden und wie Jugendliche bei der Studien- und Berufswahl optimal begleitet werden können. Die Ergebnisse zeigen: Digitale Kompetenzen wie auch Team- und Kommunikationsfähigkeit gewinnen stark an Bedeutung. Die Ergebnisse der Umfrage sind jetzt veröffentlicht. Die Publikation »Bereit für morgen! Chancengerechtigkeit schaffen, Zukunftskompetenzen stärken!« steht ab sofort kostenfrei zum Download zur Verfügung.

Der »Studienkompass« ist eine Initiative der Accenture-Stiftung, der Deutsche Bank Stiftung und der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw). Das Förderprogramm unterstützt bundesweit Schülerinnen und Schüler aus Familien ohne akademische Erfahrung beim Übergang von der Schule an die Hochschule oder in den Beruf.

Zur Publikation