Wettbewerb »denkmal aktiv – Kulturerbe macht Schule«

Kulturerbe
Foto: B. Hochsprung - Pixabay.com

Die »Deutsche Stiftung Denkmalschutz« ruft allgemeinbildende und berufsbildende Schulen sowie Grundschulen mit den Jahrgangsstufen 5 und 6 dazu auf, sich für das Schulprogramm »denkmal aktiv – Kulturerbe macht Schule« zu bewerben. Gesucht werden Projekte, in denen die Beschäftigung mit Denkmalen im Mittelpunkt steht. Das gewählte Projektthema soll es Schülerinnen und Schülern ermöglichen, Denkmale in ihrem Lebensumfeld kennenzulernen und ihren Entdeckergeist am außerschulischen Lernort Denkmal einzusetzen. Neben einer fachlich-koordinierenden Begleitung erhalten die ausgewählten Schulen für die Projektarbeit eine Fördersumme in Höhe von 1.900 Euro je Schule. Bewerbungsschluss ist der 7. Mai 2021.

Das Programm wurde 2002 ins Leben gerufen und steht unter der Schirmherrschaft der Deutschen UNESCO-Kommission.

Zur Website