MIXED UP Bundeswettbewerb 2019 zu kulturellen Teilhabemöglichkeiten gestartet

Roter Bühnen-Vorhang
Foto: Nachrichten_muc – Pixabay.com

Kooperationsteams mit mindestens einem kulturellen Bildungspartner und einer allgemeinbildenden Schule bzw. Kindertagesstätte können sich noch bis zum 15. Mai beim MIXED UP 2019 bewerben. Bei diesem Wettbewerb werden Kooperationsprojekte ausgezeichnet, die kulturelle Teilhabemöglichkeiten für Kinder und Jugendliche schaffen. Eingereicht werden können laufende Projekte zu sämtlichen Kunstsparten sowie bereits durchgeführte Vorhaben, die nicht länger als ein Jahr zurückliegen. Zu gewinnen gibt es Geldpreise in neun Preiskategorien in Höhe von jeweils 2.500 Euro.

MIXED UP wird von der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) und dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) ausgerichtet. Die Jurysitzungen finden im September statt. Die Preisverleihung ist am 21. November 2019 im Rahmen eines bundesweiten Forums.

Häufig gestellte Fragen

Teilnahmebedingungen

Online-Bewerbung für Schulen

Online-Bewerbung für Kitas