Mitmachen beim Schülerwettbewerb »Deutscher Gründerpreis«

Deutscher Gründerpreis
Foto: Gerd Altmann - Pixabay.com

Das Wochenmagazin »stern« ruft in Zusammenarbeit mit den Sparkassen, dem ZDF und der »Porsche AG« Schülerinnen und Schüler ab der 9. Klasse dazu auf, am Wettbewerb »Deutscher Gründerpreis 2021« teilzunehmen. Ziel des Wettbewerbs ist es, in Teams bestehend aus drei bis sechs Teilnehmenden einen Businessplan zu erarbeiten. Unterstützung erhalten die Jugendlichen von einem Spielbetreuer der Sparkasse, einer Lehrkraft sowie einem Unternehmenspaten aus der Wirtschaft. Das Gewinnerteam wird bei der offiziellen Verleihung des »Deutschen Gründerpreises« im ZDF-Hauptstadtstudio von Wirtschaftsminister Peter Altmaier ausgezeichnet. Die fünf besten Teams gewinnen Tickets für das »Future Camp 2021« - ein viertägiges Persönlichkeits- und Managementtraining. Anmeldeschluss ist der 24. Februar 2021.

Der »Deutsche Gründerpreis für Schülerinnen und Schüler« wird unterstützt vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

Zum Wettbewerb