KIWit-School sucht Talente für Kunst und Kultur

Skulptur aus Sichtbeton zur Veranschaulichung von Kunst und Kultur
Foto: Broesis – Pixabay.com

Kunst- und kulturinteressierte junge Menschen zwischen 17 und 25 Jahren aus sozial benachteiligten Familien können sich noch bis zum 11. Februar 2019 um einen Platz in der KIWit-School bewerben. Das dreitägige Seminar der Stiftung Genshagen findet vom 8. bis 10. März 2019 auf Schloss Genshagen in Brandenburg statt. Es unterstützt junge Erwachsene mit und ohne Einwanderungsgeschichte darin, in Kunst-, Musik- und Theaterhochschulen sowie in Studiengängen der Kulturwissenschaft und des Kulturmanagements aufgenommen zu werden. Auf dem Programm stehen unter anderem Bewerbertrainings und Workshops zu Networking und Studiumsfinanzierung.

Insgesamt sind 30 Plätze zu vergeben. Reise-, Unterkunfts- und Verpflegungskosten werden übernommen. Die KIWit-School (Kompetenzverbund kulturelle Integration und Wissenstransfer) ist ein Qualifizierungsprogramm der Stiftung Genshagen für mehr Chancengerechtigkeit bei der Berufsplanung im Kulturbereich.

Mehr Infos im Flyer unter DOWNLOADS.

Zum Bewerbungsformular

Zur Website

Downloads


Flyer_KIWit-School_Stiftung_Genshagen_01.pdf (253 KB)
Programmflyer zur KIWit-School der Stiftung Genshagen