Ideen für eine gute Zukunft gesucht

Visualisierung von Raum, Zeit, Licht und Tunnel
Foto: JohnsonMartin – Pixabay.com

Der Schülerwettbewerb »Young Economic Summit  (YES)« sucht die besten Ideen für eine gute Zukunft. Schülerinnen und Schüler der 10. bis 12. Klasse können als Team gemeinsam mit Forschern von Universitäten Visionen für Wirtschaft und Gesellschaft ausarbeiten und Lösungen für gesellschaftliche, ökologische und ökonomische Probleme entwickeln. In fünf regionalen Vorentscheiden bestimmen die Teilnehmer selbst, welche Teams es ins Bundesfinale schaffen.

Schulen können sich noch bis Ende Dezember 2018 anmelden. Das Kick-Off-Meeting mit den Forschenden ist im Februar/März 2019. Der Wettbewerb wird organisiert vom Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft gemeinsam mit der Joachim Herz Stiftung.

Teilnahmebedingungen und Anmeldung