Akademie für Schülerinnen zum Thema Stadtentwicklung

Blick von unten auf zwei Hochhäuser
Foto: Free-Photos – Pixabay.com

Wie verändert der wirtschaftliche, soziale und demografische Strukturwandel unsere städtische Umwelt? Wie gestaltet man eine Stadt ökologisch nachhaltig und lebenswert für alle? Und welche Lösungsmöglichkeiten bietet die Digitalisierung dabei? Das Thema Stadtentwicklung steht im Mittelpunkt der zweiten »helpING! Zukunfts-Orientierungs-Akademie für MINT-interessierte Schülerinnen der Oberstufe« vom 23. bis 28. April 2019 in Halle. An Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik interessierte Schülerinnen lernen während der einwöchigen Berufs- und Studienwahlorientierung verschiedene MINT-Arbeitsfelder kennen und erfahren, wie Entwicklungen in diesen Bereichen die Zukunft beeinflussen und wie sie zur Lösung sozialer Fragestellungen genutzt werden können.

Die Teilnahme an der Akademie ist kostenlos. Bewerbungen sind bundesweit bis zum 25. März 2019 möglich. Die helpING!-Akademie ist ein Projekt der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und der Pädagogischen Hochschule Heidelberg und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

Mehr Infos

Zur Online-Bewerbung