Zum Hauptinhalt der Seite springen

Förderangebot

Bundesweiter EU-Projekttag 2022 an Schulen

Der Bund und die Länder rufen gemeinsam Schulen dazu auf, am diesjährigen EU-Schulprojekttag teilzunehmen. Rund um den 23. Mai 2022 kommen bundesweit Politikerinnen und Politiker der Einladung teilnehmender Schulen nach und diskutieren vor Ort oder digital gemeinsam mit den Jugendlichen über Europa. Der Projekttag ist für alle Altersgruppen und Schulformen geeignet. Die inhaltliche Gestaltung steht den Schulen frei und kann von einer Unterrichtsstunde in einer Klasse bis zu einer Diskussion in der Aula reichen. Die Länder unterstützen dabei, mit den politischen Gästen Kontakt aufzunehmen. Die Bundeszentrale für politische Bildung stellt ein kostenloses Informationspaket für Lehrkräfte zur Verfügung.

Der EU-Projekttag wurde 2007 von der damaligen Bundeskanzlerin Angela Merkel im Rahmen der EU-Ratspräsidentschaft Deutschlands initiiert, um junge Menschen für die Europäische Union zu begeistern.

Zum EU-Projekttag

Zum Infopaket



Flagge EU
Foto: Jim Carter - Pixabay.com

Thematisch passende Inhalte

Weitere News