Lehrerfortbildung vernachlässigt

Bild zur Veranschaulichung von Lehrerfortbildung
© geralt - Pixabay.com

Die Lehrerfortbildung wird in Deutschland massiv unterbewertet. Dies ist das Ergebnis einer bisher unveröffentlichten Studie, die unterstützt von der Robert Bosch Stiftung im Rahmen eines Projektes des Deutschen Vereins zur Förderung der Lehrerinnen- und Lehrerfortbildung entstanden ist.

Der Autor Peter Daschner, Experte für Lehrerfortbildung und bis zu seiner Pensionierung unter anderem Direktor des Landesinstituts für Lehrerbildung und Schulentwicklung in Hamburg, erläutert im Interview mit SPIEGEL ONLINE, warum wir nicht auf den biologischen Austausch der Lehrerschaft warten können. Wichtig seien eine kontinuierliche Fortbildungsplanung und –finanzierung für besseren Unterricht:

Zum Interview

Mehr Infos zum Deutschen Verein zur Förderung der Lehrerinnen- und Lehrerfortbildung e. V.