ERASMUS+ für Grundschulen

Hier verpassen Sie einen externen Medieninhalt.

Um dieses Element sehen zu können, akzeptieren Sie bitte in den Privatsphäre-Einstellungen die Kategorie „Externe Medien".

Der »Pädagogische Austauschdienst (PAD) des Sekretariats der Kultusministerkonferenz« erläutert Lehrkräften aus dem Primarbereich in einem Video, wie im Rahmen des Programmes »Erasmus+« Projektarbeiten mit anderen Grundschulen in Europa durchgeführt werden können und wie Grundschulkinder hierbei interkulturelle Erfahrungen sammeln können. Das EU-Programm »Erasmus+« ermöglicht Fortbildungen für Lehrerinnen oder Lehrer im Ausland, Hospitationen an Partnerschulen und Austausch zu gemeinsamen Themen mit anderen Grundschulen. Für Onlineprojekte im digitalen Klassenzimmer können Lehrkräfte die kostenlose »eTwinning«-Plattform nutzen und sich mit Kolleginnen und Kollegen aus ganz Europa vernetzen.

Zur Website