Zum Hauptinhalt der Seite springen

Sinnesschule Oldenburg

  • Förderangebot
  • Hochschulangebot
  • Schülerlabor
  • Analog / vor Ort

Interaktive Exponate und Experimente der »Sinnesschule« bieten Kindern aus Kindergärten, Grundschulen, dem Sekundarbereich I sowie aus Förderschulen die Möglichkeit, die menschlichen Sinne selbstständig zu erforschen und Einblick in Forschungsthemen der Universität Oldenburg zu gewinnen.

Weitere Ziele und Angebote:

  • Erprobung von Modellen und Unterrichtskonzepten durch Studierende des Lehramtes im Rahmen der Lehrerausbildung
  • Lehrerfortbildungen

Die »Sinnesschule Oldenburg« gehört zum Netzwerk OLELA (Oldenburger Lehr-Lern-Labore).

Zielgruppe

  • Kind vor der Schule
  • Grundschüler/in
  • Schüler/in Sek. I
  • Lehrkraft/Lehrende
  • Studierende
  • Bildungspraktiker/in

Thema

  • Unterrichtsentwicklung

Fach

  • Biologie

Gültig in diesem Bundesland: Niedersachsen.

Zugehörige Einrichtungen

Adresse

Oldenburger Lehr-Lern-Labore (OLELA), Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Ammerländer Heerstraße 114-118
26129 Oldenburg

Auf Google Maps anzeigen

Ansprechpartner/in

Fak. V – IBU Biologiedidaktik, 26111 Oldenburg sinnesschule@uol.de +49 441 7983268