Begabtenförderung der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit fördert materiell wie ideell begabte Studierende und Promovierende aller Fachrichtungen an Fachhochschulen und Hochschulen.

Die Stiftung gehört zu den dreizehn vom Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützten Begabtenförderungswerken. Alle Begabtenförderungswerke auf einen Blick finden Sie unter Stipendium Plus - Begabtenförderung im Hochschulbereich.

Die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit fördert deutsche und ausländische Studierende und Promovierende, die Interesse für Politik und liberales und gesellschaftspolitisches Engagement zeigen, mit Probe-, Studien- und Graduiertenstipendien. Die Stipendien müssen nicht zurückgezahlt werden. Familien werden unterstützt.

Ziel der ideellen Förderung ist es, im Rahmen der politischen Bildungsarbeit liberale Grundwerte und Schlüsselqualifikationen zu vermitteln und Stipendiaten auf Führungsaufgaben in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik vorzubereiten.

 

Zielgruppe
Studierende
Promovierende
Angebotsvoraussetzungen
Aus dem Ausland
Thema
Begabungsförderung
Uhrzeiten
Sprechzeiten: Di - Do von 10:30 bis 12:00 Uhr und 13:30 bis 16:00 Uhr
Dieses Angebot gilt #bundesweit.
Adresse
Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit
Begabtenförderung
Karl-Marx-Straße 2
14482 Potsdam
Kontakt
Telefon
(0331) 70 19-0
Fax
(0331) 70 19-2 22

Zur Angebotssuche

52.3958424, 13.1229221

Standort

Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit
Begabtenförderung

Karl-Marx-Straße 2

14482 Potsdam