Erich-Kästner-Grundschule Dahlem

Die Begabtenförderung für den Berliner Südwesten wird an der Erich-Kästner-Grundschule im Verbund mit dem Arndt-Gymnasium für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 3 bis 6 aus den Bezirken Charlottenburg-Wilmersdorf, Tempelhof- Schöneberg und Steglitz-Zehlendorf angeboten.

Zugang zu Kursen der Erich Kästner Schule haben Schülerinnen und Schüler ab Klasse 3, denen die Schulpsychologische Beratungsstelle eine Förderung nach §4 Schulgesetz bescheinigt. Diese einmal vorgelegte Bescheinigung und ein Antrag sind für den jeweiligen Semesterkurs (je Halbjahr ein Kurs) erforderlich. Wurde einem Kind schon einmal die Förderungswürdigkeit bescheinigt, ist bei erneuter Beantragung von Kursen keine neue Bescheinigung erforderlich. Übersteigt die Zahl der Anträge die Zahl der vorhandenen Kursplätze, wird in einer Elternversammlung das Los entscheiden. Ein Gutschein ermöglicht Schülerinnen und Schülern, die nicht gleich aufgenommen werden können, den Zugang zum Kurs im darauffolgenden Semester. Der Antrag muss für jedes Halbjahr neu gestellt werden, da jeder Kurs nur ein Halbjahr umfasst. Anmeldeschluss für das 1. Halbjahr ist jeweils im Juni und für das 2. Halbjahr jeweils im Januar. Informationen zu diesem Zusatzangebot finden sich auf der Website der Senatsverwaltung.

Zielgruppe
Grundschüler/in
Thema
Begabungsförderung
Dieser Anbieter ist tätig in #Berlin.
Adresse
Erich-Kästner-Grundschule Dahlem
Bachstelzenweg 2-8
14195 Berlin (Dahlem)
Kontakt

Zur Anbietersuche

52.4581405, 13.2831987

Standort

Erich-Kästner-Grundschule Dahlem

Bachstelzenweg 2-8

14195 Berlin (Dahlem)