Arbeitskreis Begabungsforschung und Begabungsförderung e.V. (ABB e.V.)

Ziel der ABB ist die Unterstützung wissenschaftlicher Kommunikation und Kooperation zur Begabungsforschung und Begabungsförderung sowie der Konzipierung, Realisierung und wissenschaftliche Begleitung von Projekten zur Begabungsförderung unterstützen.

Zur Erreichung der Ziele veranstaltet der ABB unter anderem alle zwei Jahre wissenschaftliche Konferenzen mit Beteiligung von Organisationen aus den europäischen Nachbarländern.

Der ABB kooperiert mit dem European Council for High Ability (ECHA) und dem World Council for Gifted and Talented Children zusammen.

Zielgruppe
Bildungspraktiker/in
Bildungsexpertin, Bildungsexperte
Thema
Begabungsförderung
Begabungsforschung
Bildungsforschung
Adresse
Arbeitskreis Begabungsforschung und Begabungsförderung e.V. (ABB e.V.)
Universität Rostock Institut für pädagogische Psychologie
August-Bebel-Straße 28
18055 Rostock
Kontakt
Telefon
(0381) 4 98 26 52
Fax
(0381) 4 92 36 12
Ansprechpartner/in
Prof. Christoph Perleth
Vorstand

Zur Anbietersuche

54.0851, 12.13595

Standort

Arbeitskreis Begabungsforschung und Begabungsförderung e.V. (ABB e.V.)
Universität Rostock Institut für pädagogische Psychologie

August-Bebel-Straße 28

18055 Rostock

node